Yachtschule Wolke


Sportbootführerschein Binnen

Sportbootführerschein Binnen

Der Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen) ist ein vorgeschriebener Führerschein für alle Binnengewässer.

Wer ein Schiff mit einem Motor mit mehr als 11,03 KW (15 PS) Leistung unter 15 m Länge auf Binnenrevieren führen will, muss im Besitz des SBF Binnen/Motor sein. Der Führerschein wird auch auf ausländischen Gewässern anerkannt.

Das Mindestalter für den Erwerb des SBF Binnen beträgt 16 Jahre.

Auf dem Rhein gilt: Für Sportboote mit einer Nutzleistung von mehr als 3,68 kW (5 PS) ist eine Fahrerlaubnis erforderlich. Das Führen von Segelsurfbrettern im Binnenbereich erfordert keinen Sportbootführerschein mehr.

In den Lehrgängen wird das für die Prüfung erforderliche Wissen vermittelt. Das theoretische Wissen wird danach in praktischen Fahrstunden intensiv trainiert. Insgesamt sind etwa 20 Stunden für die theoretische sowie mindestens fünf Fahrstunden zur praktischen Ausbildung vorgesehen.

Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

Preis [€]
Theorieausbildung 250,-
Kombiausbildung Sportbootfüherschein Binnen und See Theorie 480,-
Praxisausbildung (5 Fahrstunden à 30 Minuten) 200,-
zuzüglich Prüfungsgebühr und Lehrmaterial

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem Sportboot umgesetzt werden. Es sind verschiedene Manöver, u.a. das Rettungsmanöver, Anlegen, Ablegen und Knoten vorzuführen. Bei der Kombination Sportbootführerschein Binnen und See muss nur eine praktische Prüfung abgelegt werden.

Nach oben