Yachtschule Wolke


Allgemeines Funkbetriebszeugnis - "Long Range Certificate" (LRC)

Long Range Certificate

Das „Allgemeine Funkbetriebszeugnis“ (LRC) berechtigt zum uneingeschränkten Ausüben des Seefunkdienstes im GMDSS (Weltweites Seenot- und Sicherheitsfunksystem) für UKW, Grenzwelle, Kurzwelle und Seefunk über Satelliten auf Sportbooten. Es ist international und unbefristet gültig. Voraussetzung für den Erwerb des LRC ist ein Mindestalter von 18 Jahren.

Während der Ausbildung erwerben Sie das für die Prüfung notwendige Wissen zum mobilen Seefunkdienst, zum mobilen Seefunkdienst über Satelliten, zum GMDSS, den öffentlichen Seefunkdienst sowie Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift zum Austausch von Informationen auf See. Bei der praktischen Ausbildung erlernen Sie Fertigkeiten auf dem Gebiet des terrestrischen Seefunks und des Seefunks über Satelliten unter Bedienung von UKW-, GW- und KW-Inmarsat-Anlagen.

Diese Kenntnisse sind dann in einer theoretischen sowie einer praktischen Prüfung nachzuweisen.

Preis [€]
LRC-Kurs pro Teilnehmer bei vorhandenem SRC 235,-
LRC-Kurs pro Teilnehmer ohne vorhandenem SRC 355,-
Prüfungsgebühren 115,-
zuzüglich Lehrmaterial (bei Bedarf)

Nach oben